Am Sonntag, den 05.12.2021 fand in Potsdam unter der Leitung von Knut Andreas ein Adventskonzert des Sinfonieorchesters Collegium musicum statt.

Auf dem Programm stand unter anderem Hans Chemin-Petits Weihnachtsliederkreis, mit dem das Orchester ursprünglich schon im vergangenen Jahr anlässlich des 75jährigen Bestehens des Ensembles seines Gründers hatte gedenken wollen.

Wie es im Programmheft heißt, entstand der „Weihnachtsliederkreis“ um 1953, vermutlich als Auftragswerk des RIAS Berlin und wurde noch im selben Jahr unter dem Titel „Berühmte Sänger singen Weihnachtslieder“ ausgestrahlt. Auch in späteren Jahren erklang die Aufnahme um die Weihnachtszeit häufig im Radio.

Nun wurde Hans Chemin-Petits Komposition in seiner Geburtsstadt Potsdam – 68 Jahre nach der ersten Radioübertragung – erstmals vor Publikum aufgeführt. Eine besondere Weihnachtsfreude für alle, die Hans Chemin-Petits Musik lieben und gerne häufiger hören würden.